Fürs Ländle in Berlin!

Herzlich Willkommen,

liebe Bürgerinnen und Bürger, auf den Internetseiten der Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag. Hier können Sie sich über die Arbeit der CDU-Abgeordneten aus Baden-Württemberg in Berlin und für den Wahlkreis informieren. Wir 38 Abgeordnete verstehen uns als "Speerspitze" Baden-Württemberg in der Hauptstadt - fürs Ländle in Berlin!

Herzliche Grüße,

 

Ihr Andreas Jung MdB

Vorsitzender der Landesgruppe

Ihre Frage?

Sollten nicht alle Ihre Fragen auf dieser Internetseite beantwortet werden, können Sie sich gerne direkt an die Landesgruppe oder die Abgeordneten wenden. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihr Feedback!

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Aktuell

Meldungen


Weitere Mitteilungen finden Sie jederzeit aktuell unter www.cducsu.de.

Neuigkeiten

Präsident, Fraktionschef, Kanzleramt - CDU Baden-Württemberg stark in Berlin!

Mit der Bekanntgabe der Ministerliste für den CDU-Teil einer möglichen Großen Koalition wurde nun nach der Konstituierung des Bundestags und den Wahlen der Fraktionsführung ein weiterer Schritt zur Neuaufstellung in der neuen Legislaturperiode gemacht. Andreas Jung, Vorsitzender der 38 baden-württembergischen CDU-Bundestagsabgeordneten, zieht Bilanz: „Die CDU Baden-Württemberg ist in Berlin stark aufgestellt“, sagt er mit Blick auf Dr. Wolfgang Schäuble, Volker Kauder und Annette Widmann-Mauz. „Wir stellen den ersten Mann in Parlament und Fraktion - und eine Frau bei der Kanzlerin.“ Als Staatsministerin für Integration wird Annette Widmann-Mauz künftig im Bundeskanzleramt und am Kabinettstisch sitzen.

Integration sei eine der großen Aufgaben der kommenden Jahre und ein Kernbereich der CDU, bei dem es um die Umsetzung von Wertvorstellungen gehe. Gerade auch für Landkreise und Kommunen in Baden-Württemberg sei Integration eine große Herausforderung. Ein direkter Draht ins Kanzleramt sei deshalb für alle Beteiligten von hohem Wert. Er begrüße sehr, dass Annette Widmann-Mauz diese wichtige Aufgabe in der Bundesregierung übernehme, erklärte der Vorsitzende der CDU-Landesgruppe. Dem von Wolfgang Schäuble als Nachfolger des aus Nordrhein-Westfalen stammenden Norbert Lammert übernommenen Amt des Bundestagspräsidenten komme immer eine herausgehobene Bedeutung zu; in dieser Wahlperiode nach dem Einzug der AfD in den Bundestag sei es besonders wichtig. „Ich bin froh, dass in diesen Zeiten Wolfgang Schäuble mit seiner Erfahrung und seiner Souveränität unser Präsident ist.“

Maßgeblichen Einfluss für Baden-Württemberg in einer neuen Großen Koalition sichere zudem Volker Kauder. „Der Fraktionsvorsitzende ist wichtiger als jeder Minister!“, betont Andreas Jung. „Ohne die Fraktion geht gar nichts.“ Jede einzelne Frage müsse von der Fraktion mitgetragen und im Parlament behandelt und umgesetzt werden. „Volker Kauder nimmt diese Aufgabe kraftvoll wahr und damit sitzt Baden-Württemberg bei jeder wichtigen Entscheidung am Tisch.“ Die Neuaufstellung werde bei einem positiven Votum der SPD-Mitglieder mit der Benennung der Parlamentarischen Staatssekretäre fortgesetzt, erklärt Andreas Jung: „Auch dabei setzen wir darauf, dass Baden-Württemberg stark vertreten ist.“


Schäuble isch Präsident - Herzlichen Glückwunsch!

„Wolfgang Schäuble isch Präsident, herzlichen Glückwunsch!“ Mit diesen Worten gratuliert Andreas Jung als Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag Wolfgang Schäuble zur Wahl zum Bundestagspräsidenten. „Wir wünschen Wolfgang Schäuble von Herzen eine glückliche Hand und Gottes Segen."

Schäuble sei die Idealbesetzung für die Nachfolge des großartigen Präsidenten Norbert Lammert, erklärt Andreas Jung: „Fest verwurzelt in der südbadischen Heimat, Architekt der Einheit und überzeugter Europäer“, so werde Wolfgang Schäuble als unabhängiger Geist mit großer Erfahrung den Bundestag selbstbewusst vertreten und ihm eine starke Stimme geben. Seit 1972 als Abgeordneter mit vielfältigen Aufgaben in Parlament und Regierung, sei er der profilierteste Abgeordnete im Bundestag. „Wir sind stolz, dass der neue Kopf des Parlaments einer von uns ist“, betont Andreas Jung für die 38 CDU-Bundestagsabgeordneten aus Baden-Württemberg.


Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 in Baden-Württemberg


Mittelstandsdialog der CDU-Landesgruppe

27.06.2017 | Die CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag sieht sich insbesondere für den Mittelstand als Sprachrohr wenn es darum geht, auf Bundesebene die Rahmenbedingungen für gutes Wirtschaften zu verbessern. Deswegen ist uns ein enger Austausch wichtig. Deshalb hatte die Landesgruppe zum Mittelstandsdialog mit Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble eingeladen. Zahlreiche Mittelständler aus Baden-Württemberg nutzten die Gelegenheit, ausführlich mit dem Minister und den baden-württembergischen CDU-Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Thematisch ging es dabei um Entbürokratisierung und Forschungsförderung, um den Fachkräftemangel und die Vermeidung von Schwarzarbeit. Dabei wurde immer wieder deutlich, dass Schritte in die richtige Richtung eingeleitet wurden, in der kommenden Legislaturperiode gleichwohl weitere Impulse für die mittelständische Wirtschaft notwendig sind. Dafür wird sich die CDU-Landesgruppe im Regierungsprogramm starkmachen.


Deutsch-Schweizer Dialog

10.03.2017 | In einem Gespräch mit der Schweizer Botschafterin Christine Schraner Burgener diskutierte die CDU-Landesgruppe aktuelle deutsch-schweizerische Themen. Die Botschafterin betonte dabei die wichtigen nachbarschaftlichen Beziehungen zu Baden-Württemberg: „40 % aller Ausfuhren der Schweiz nach Deutschland gehen direkt nach Baden-Württemberg“. Das Bundesland sei damit der viertwichtigste Absatzmarkt der Eidgenossen. Umgekehrt ist die Schweiz auch für Baden-Württemberg ein wichtiger Handelspartner. Von beiden Seiten wurde daher die Bedeutung eines gemeinsamen Binnenmarktes betont. Weitere Themen waren verkehrs-, energie- und gesundheitspolitische Fragen sowie Fragen der Sicherheit im gemeinsamen Grenzraum. CDU-Landesgruppenchef Andreas Jung: „Wir wollen mit der Schweiz gute Nachbarschaft. Deshalb ist es wichtig, miteinander zu sprechen, nicht nur übereinander - gerade wenn es bei manchen Fragen auch unterschiedliche Auffassungen gibt".


"Tannenzäpfle" in Berlin

25.11.2016 | Dass aus Rothaus nicht nur erfrischender Gerstensaft kommt, sondern der Gemeindewald auch stattliche Bäume mit echten „Tannenzäpfle" zu bieten hat, zeigt die Weihnachtstanne, die dieser Tage vor der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin aufgestellt wurde. Auf Initiative von Gabriele Schmidt kam der Weihnachtsbaum in diesem Jahr aus ihrer Heimat, dem „Rothauser Land". Die 14 Meter hohe Prachttanne wurde in Anwesenheit des Bürgermeisters der Gemeinde Grafenhausen, Christian Behringer und der Bundestagsabgeordneten Gabriele Schmidt sowie Thomas Dörflinger übergeben. Das THW hatte für einen sicheren Transport in die Hauptstadt gesorgt, was auch Nina Warken als Präsidentin der Landesvereinigung des Technischen Hilfswerks Baden-Württemberg freute. Bei Glühwein und Schwarzwälder Köstlichkeiten wurde der Baum gemeinsam erleuchtet. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Trachtenkapelle Grafenhausen. „Ich bin stolz auf meine Heimat und freue mich, dass der gelungene Abend bei den Beteiligten und den rund 500 Gästen auf große Begeisterung stieß“, so Gabriele Schmidt.

Newsletter

Berichte, Hintergründe, Interviews: Regelmäßig informieren wir Sie mit dem Newsletter "Fürs Ländle in Berlin!" über die Arbeit der Landesgruppe.


Bisherige Ausgaben


Anmelden

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Abgeordnete














Landesgruppe

Aufgaben

Die Landesgruppe besteht aus den 38 baden-württembergischen CDU-Abgeordneten im Deutschen Bundestag. Die Landesgruppe bündelt die Interessen Baden-Württembergs und bringt sie in die zur Zeit aus 246 Abgeordneten bestehende CDU/CSU-Bundestagsfraktion ein.

Vorstand

Vorsitzender

Andreas Jung

 

Stv. Vorsitzende

Thomas Bareiß

Norbert Barthle

Axel E. Fischer

Thorsten Frei

 

Schatzmeister

Olav Gutting

 

Beisitzerin

Ronja Kemmer


Kontakt

Gerne können Sie mit Ihrem Anliegen auf die Mitarbeiter der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg zukommen:

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: (030) 227 - 70269
Fax: (030) 227 - 76251

Email: info@cdu-lg-bw.de